„Vergessen“ im Bahndepot

Ein Jugendlicher schlief in der S-Bahn in Stuttgart ein und wachte erst wieder aus, als der Zug bereits im Depot abgestellt war. Dann twitterte er die Bahn um Hilfe an.

Wer die Geschichte noch nicht kennt, inzwischen hat sich auch die Stuttgarter Lokalpresse damit beschäftigt:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgarter-schlaeft-in-zug-ein-hilfe-twitter-ich-bin-im-bahndepot.322eff55-9b07-4630-9d09-1582f86a5ad8.html?redirectToMobile=false

Ist das auch hierzulande schonmal jemandem passiert?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s