Vorprojekt zum Herzstück der Regio-S-Bahn

Die Baudepartemente der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft teilten am gestrigen Freitag, dem 24.01.2014 mit, dass siegrundsäzlich bereit sind, die Kosten für das Vorprojekt zum sogenannten „Herzstück“ der Regio-S-Bahn Basel zu übernehmen. Bis Mitte 2014 soll somit die Finanzierung dieser wichtigen Planungsstufe auf den Weg gebracht sein. Der Kanton Basel-Stadt würde sich demnach mit 20 Millionen CHF beteiligen, der Kanton Basel-Landschaft mit 10 Millionen, was dem jeweiligen Anteil des volkswirtschaftlichen Nutzen des Projektes entspräche.

Als „Herzstück“ bezeichnet man den geplanten S-Bahntunnel zwischen dem Badischen Bahnhof und dem Bahnhof SBB in Basel mit Zwischenhalten am Messeplatz und dem Marktplatz. Dieser muss aufgrund der geologischen Gegebenheiten, aber vor allem auch aus Rücksichtnahme auf die historische Basler Bausubstanz in „großer Tiefe“ erstellt werden. Er soll ab ca. 2030 die S-Bahnlinien als „Stammstrecke“ durch Basek bündeln und somit die Regio-S-Bahn auf ein neues Niveau bringen. Derzeit enden die Basler S-Bahnlinien entweder am Bahnhof SBB (nur die Züge der S3 -übrigens die längste Schweizer S-Bahnlinie- werden am Bahnhof SBB durch Richtungswechsel auf einen anderen Streckenast durchgebunden) oder gar am Badischen Bahnhof (Linien vom Hochrhein und die meisten Regionalzüge auf der Rheintalbahn).

Das Vorprojekt umfasst die Festlegung der Lage und Ausführung der Zufahrtsrampen an den Tunnelenden sowie die genaue Lage der Stationen und derer Zugänge. Diese Angaben sind notwendig, um den Bund (also die schweizer Regierung) von der Notwendigkeit der Maßnahme zu überzeugen und somit auch zur Mitfinanzierung zu bewegen.

Zum entsprechenden Artikel in „Die Oberbadische“:

http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.basel-regierungen-zeigen-einigkeit.ce18bd19-7b41-4c67-844b-be4c05720a93.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s