Alle Tramgleise in Weil am Rhein verlegt

Am Montag, dem 21.07.2014, gegen 4 Uhr morgens war es so weit: die letzten Gleise der Tramverlängerung von Kleinhüningen nach Weil am Rhein wurden verlegt. Somit ist zumindest der Gleiskörper komplett.

Am 14. Dezember 2014 startet dann der Linienverkehr im 15-Minuten-Takt mit der Basler Linie 8 zwischen Weil am Rhein, Bahnhof und Basel, Neuweilerstraße über Weil-Friedlingen, Basel-Kleinhüningen, Basel Claraplatz, Basel Schifflände, Basel Bahnhof SBB, Basel Schützenhaus. Zwischen Basel-Kleinhüningen, Wiesenbrücke und Basel, Neuweilerstraße wird der Takt zum dort gewohnten 7,5-Minuten-Takt verdichtet.

Über 100 Millionen Schweizer Franken sind dann in das Projekt geflossen, von denen Weil am Rhein ca. 3 Millionen Euro übernahm, der Schweizer Bund 43 Millionen CHF und der Kanton Basel Stadt 37,6 Millionen CHF. Außerdem steuerten das Land Baden-Württemberg 10 Millionen EUR und der Landkreis Lörrach sowie die EU jeweils 1 Million EUR bei.

Ab Ende September beginnt nun der Probebetrieb, der unter anderem dazu dient, dass sich „die anderen Verkehrsteilnehmer an die Straßenbahn gewöhnen können“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s