Wanderbus zum Blauen steht vor der Einstellung

Der seit jeher mangelhaft beworbene SWEG-Wanderbus zum Blauen steht auf der Kippe. Die SWEG hat die Einstellung beim Landratsamt aus wirtschaftlichen Gründen beantragt.

Demnach seien die Fahrgastzahlen in 2014 weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Daraus ergebe sich ein Bezuschussungsbedarf von 4000-5000 EUR pro Jahr, den die Gemeinden Kandern bzw. Schliengen (jeweils?) tragen sollten.

Das ist freilich nicht viel. Alternativ sollte die SWEG jedoch auch prüfen, gegebenenfals einen „Alpinzuschlag“ zu erheben, immerhin ist die Busfahrt auf den Gipfel (verglichen mit dem Preis einer alternativen Seilbahnfahrt wie zum Beispiel an Feldberg, Belchen oder Hasenhorn) derzeit sehr günstig zu haben.

Außerdem könnte das Angebot optimiert werden, zum Beispiel mit stündlichen Fahrten oder Durchbindungen ab/bis Lörrach bzw. Endenburg – Steinen. Darüber hinaus ist der Bus weitestgehend unbekannt, taucht er doch seit Jahren nicht im publizierten Fahrplanbuch des RVL auf und z.B. in Lörrach finden sich überhaupt keine Hinweise in den Fahrplänen der zubringenden Buslinien auf die Anschlussmöglichkeiten. Hier muss nachgebessert werden.

Informationen zum Wanderbus finden Sie im hier verlinkten Prospekt (Link zur RVL-Homepage):

Prospekt Wanderbus Blauen (RVL/SWEG)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s