Gemeindebus Efringen-Kirchen fährt ab Fahrplanwechsel

Ab dem Fahrplanwechsel am 13.12.2015, genau genommen ab dem darauffolgenden 14.12.2015, verkehrt in der Gemeinde Efringen-Kirchen der lange ersehnte Gemeindebus, welcher die nicht an der Bahn liegenden Ortsteile an den Hauptort anbindet. Das von der Gemeinde mit 120.000 EUR finanzierte Angebot ist zunächst auf das Fahrplanjahr 2015/16 (also bis Mitte Dezember 2016) befristet, dann soll auf Basis der Nutzerzahlen weiter entschieden werden.

Die Ortsteile Blansingen, Egringen, Huttingen, Mappach, Maugenhard, Welmlingen und Wintersweiler werden nun mit 4 Fahrten vormittags und sechs Fahrten nachmittags bedient, jedoch nur montags bis freitags außer feiertags. Ob für den Gemeindebus bei dieser hohen Finanzierung durch die Gemeinde (die eigentlich sämtlich Betriebskosten abdecken sollte) überhaupt Fahrkarten benötigt werden, ist bislang nicht bekannt. Ebenso widersprechen sich die Presseberichte in Bezug auf die Linienbezeichnung, die Badische Zeitung sagt, sie leute neu „14“, „Die Oberbadische“ spricht von der Integration der Fahrten in die heute schon sehr unübersichtliche Linie 15.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s