Landkreis Lörrach/Bundesweit: Einstellung von Touch&Travel

Update vom 19.10.2016: Das Angebot wird bereits zum 30.11.2016 eingestellt,  nicht erst zum 31.12. (im Text berichtigt)

Das attraktive, da ohne Kenntnisse des Fahrkartenangebotes nutzbare Elektronische Fahrkartenangebot „touch&travel“ für Smartphones wird per 30.11.2016 eingestellt. Dies teilte der Urheber des Angebotes, die Deutsche Bahn AG, den Kunden per Email mit. An einem neuen, umfassenderen E-Ticketing-System werde demnach gearbeitet.

Schade für den Kunden ist, dass er nun, will er ein elektronisches Ticket nutzen, nur noch die HandyTicket-App zur Verfügung hat, die im RVL leider keinen Rabatt gegenüber normalen Einzelfahrscheinen bietet und darüber hinaus gewisse Grundkenntnisse des Tarifsystems fordert. Bei touch&Travel musste man sich nur vor Fahrtbeginn ein- und bei Fahrtende wieder ausloggen und hatte noch obendrauf als „Sahnehäppchen“ die Verrechnung mehrerer Fahrten als Tageskarte, wenn dies innerhalb 24 Stunden billiger war als die entsprechenden Einzelfahrten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s