Lörrach: Kein Citytarif im Stadtverkehr

Bereits Ende Oktober wurde im Ausschuss für Umwelt und Technik der Stadt Lörrach der Antrag auf Einführung eines Citytarifs mit 9:4 Stimmen, in erster Linie aufgrund der neuerdings spektakulär miserablen Haushaltslage, abgelehnt.

Dei SPD-Stadtratsfraktion hatte den Antrag eingebracht, mit Wunsch eines 1-Euro-Tarifs für Fahrten im Stadtgebiet Lörrach (statt derzeit 2,40 EUR). Dies hätte voraussichtloch Kosten von 560.000 EUR pro Jahr verursacht

Zwar sind die auf den Monat heruntergerechnet knapp 47.000 EUR tatsächlich viel Geld, das pro Tag zum Ausgleich etwa 1500 zusätzliche Einzelfahrten erfordern würde,  aber wenn z.B. in Sinne eines „Verkehrsträgerausgleichs“ jeder Autofahrer mit seinem Parkschein 50 Cent draufzahlen würde, wäre das Geld schnell drin, und damit hätte auch ich als regelmäßiger Autofahrer kein Problem, ist Parken in Lörrach doch vergleichsweise sehr günstig.

Andererseits, mit attraktivem Angebot zum fairen Preis, sind bei einer Stadt, die stark auf die 50.000-Einwohner-Marke zusteuert, 1500 zusätzliche Fahrten so unwahrscheinlich? Es wären ja auf Hin- und Rückfahrt bezogen nur noch 750 Fahrten pro Tag…?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s