DB bietet „monatlich“ kündbare, flexible BahnCard

Seit Neuestem und noch bis 31.07.2017 bietet die Deutsche Bahn ihre bekannten BahnCards als „flexible“ Version an. Es handelt sich dabei um eine Art „Kurzzeit-Abo-BahnCard“, die man ab dem 4. Monat in Folge monatlich kündigen kann, ergo mindestens 4 Monate am Stück beziehen muss. Die gewöhnliche BahnCard ist hingegen nur jährlich kündbar, dafür aber auf den Monat heruntergerechnet günstiger.

Wer nur zeitweise, z.B. nur im Sommer weitere Strecken zurücklegt und sich dabei nicht auf die nur sehr, sehr beschränkt verfügbaren Sparpreise verlassen möchte, für den ist die „BahnCard flex“, wie das Angebot genau heißt, etwas.

Die verschiedenen verfügbaren Varianten kosten:

  • BahnCard flex 25: 6,50€ / Monat (2. Klasse) bzw. 13,00 € / Monat (1. Klasse)
  • BahnCard flex 50: 25,00 € / Monat (2. Klasse) bzw. 50,00 € / Monat (1. Klasse)
  • BahnCard flex 25 ermäßigt* oder My BahnCard flex 25**: 4,50€ / Monat (2. Klasse) bzw. 9,00 € / Monat (erste Klasse)
  • BahnCard flex 50 ermäßigt* oder My BahnCard flex 50**: 8,00 € / Monat (2. Klasse) bzw. 26,00 € / Monat (erste Klasse)

*=BahnCard flex 25 oder 50 ermäßigt: für Personen ab 60 Jahren, Personen mit Erwerbsminderungsrente sowie Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 70

**=My BahnCard flex 25 oder 50: für Personen bis 26 Jahre

Mit den 25er Varianten erhalten Sie 25% Ermäßigung

  1. auf die Flexpreise der Deutschen Bahn (also den normalen Tarif, der auch für die allermeisten privaten Bahnen in Deutschland außerhalb von oder zwischen Verkehrs- und Tarifverbünden bzw. Tarifverbünden die sich Verkehrsverbund nennen gilt) innerhalb Deutschlands,
  2. auf die Sparpreise der Deutschen Bahn innerhalb Deutschlands sowie
  3. auf den „Flexpreis der Auslandsstrecke“ bei Reisen in bis zu 28 europäische Länder

Mit den 50er Varianten erhalten Sie eine Ermäßigung von

  1. 50% auf die Flexpreise der Deutschen Bahn (also den normalen Tarif, der auch für die allermeisten privaten Bahnen in Deutschland außerhalb von oder zwischen Verkehrs- und Tarifverbünden bzw. Tarifverbünden die sich Verkehrsverbund nennen gilt) innerhalb Deutschlands,
  2. 25 % auf die ICE-/IC-/EC-Sparpreise der Deutschen Bahn innerhalb Deutschlands sowie
  3. 25% auf den „Flexpreis der Auslandsstrecke“ bei Reisen in bis zu 28 europäische Länder

In den meisten Verkehrsverbünden hingegen wird die BahnCard nicht anerkannt, jedoch können Sie z.B. im benachbarten wtv (Waldshuter Tarifverbund) mit BahnCard als Erwachsener einen ermäßigten Einzelfahrschein nutzen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Deutschen Bahn AG unter www.bahn.de/bahncardflex

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s