Schon gewusst? – (7) Haltestelle Basel, Surinam

Wer in Basel ab und an die Buslinie 36 zwischen dem Badischen Bahnhof und Kleinhüningen nutzt oder einfach nur auf dem Liniennetzplan herumstudiert, dem wird es aufgefallen sein: in Basel, gleich „hinter“ dem Badischen Bahnhof gibt es eine Haltestelle mit dem nach Ferne klingenden Namen „Surinam“. Diese bezieht sich wohl in erster Linie auf die dort befindliche Straße „Im Surinam“.

Surinam? Was soll das sein? Zugegeben, ich habe vorher an den fernen Osten gedacht – doch heute, beim Einkleben von Landesflaggen mit meinem Sohn stolperte ich über das fast gleichnamige Land Suriname, von dem ich vorher (außer in Basel…) nie gehört hatte. Es befindet sich im Nordosten Südamerikas und ist neben den Riesen Brasilien, Argentinien oder Kolumbien vergleichsweise klein.

Doch was hat das bzw. hat das was mit Basel zu tun? Diese Frage scheinen sich schon andere gestellt zu haben, und so findet man im Internet tatsächlich eine plausible Antwort:

So verweise der Historiker André Salvisberg in seinem Buch zu Basels Strassennamen aus dem Jahre 1999 auf einen Beitrag im Basler Stadtbuch 1970 aus der Feder von einem Hans Thieme. Demnach lägen die Wurzeln des Names beim Handelsmann und Offizier in niederländischen Diensten, Johann Jakob Faesch (1732-1796), welcher die in Surinam(e) geborene Catharina de Hoy heiratete und sich nach deren Tod und neuer Ehefrau, die wiederum verstarb 1796 mit einem Sprung aus dem Seidenhof in den Rhein das Leben nahm.

Seine erste Gattin Catharina brachte elterliche Kaffee-Plantagen auf Surinam in die Ehe. Diese Plantagen bekam ihre Tochter Margarethe Maria Faesch 1782 bei ihrer Hochzeit mit dem Apotheker Johann Rudolf Ryhiner geschenkt, welcher wiederum 1797 ein Grundstück zwischen Langen Erlen und Riehenstrasse kaufte und dort einen Landsitz errichten ließ. Und dieser Landsitz bekam den Namen „Zum kleinen Surinam“, woraus die 1811 erstmals genannte Bezeichnung „Im Surinam“ hervorging.

(Quelle: http://www.altbasel.ch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s