Weil am Rhein: „Dreizack“ zu den Bahnsteigen ab 5. April 2018 offen

Der sogenannte „Dreizack“, die Verbindung der Bahnsteige des Weiler „Haupt-„Bahnhofs mit der Trambrücke und -haltestelle wird am 5. April 2018 für den Betrieb freigegeben. Zuerst sind jedoch nur die Treppenauf- bzw. -abgänge benutzbar. Die Aufzüge folgen dann zur offiziellen Einweihung voraussichtlich am 30. Juni 2018.

Vorerst wird es allerdings (besonders nach Schließung der heutigen Unterführung) bei einem gewissen „Hindernislauf“ bleiben, denn der Dreizack erschließt  nicht die Gleise 8 und 9, sondern nur die Gleise 1 bis 7. Somit müssen aus Richtung Freiburg oder in Richtung Basel fahrende Reisende weiterhin die Unterführung bzw. die Behelfstreppe zur Trambrücke und ggf. den Dreizack in Kombination benutzen.

Zudem erfordert das Erklimmen des Dreizack eine gewisse Kondition, denn allein ein Aufgang hat 51 Stufen, beim Umsteigen geht es dann also gar über 102 Stufen! Und das wird „auf ewig“ so bleiben!

Hier der Link zu einem entsprechenden Artikel der Badischen Zeitung, wo auch ein Bild des Dreizack zu sehen ist: Noch zwölf Tage, dann wird der Dreizack eröffnet (veröffentlicht am Fr, 23. März 2018 um 19:30 Uhr auf badische-zeitung.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s