Schon gewusst (10) ? – Preiswert essen & trinken am Badischen Bahnhof in Basel

„Die Schweiz ist teuer“ – zugegeben, auf die meisten Dinge trifft dies tatsächlich zu, denn Schnäppchen kann man höchstens bei Technikprodukten, Käse, Kaffee oder Rabattaktionen machen. Auch auf die Gastronomie, bekommt man doch selten ein warmes Gericht für unter 15 – 25 CHF, und die Getränke selten unter 4 – 6 CHF. Doch es gibt eine Ausnahme – direkt am Badischen Bahnhof in Basel befindet sich das DB Casino – die Kantine der Deutschen Bahn AG! Hier kann man preiswert frühstücken, Kaffee trinken oder auch zu Mittag essen.

Die Kantine ist hierbei öffentlich, auch wenn es offiziell „Mitarbeiterrestaurant“ heißt. Dennoch scheint sie relativ unbekannt zu sein. Dabei sind es vom Haupteingang des Badischen Bahnhofs nur 2 Minuten Fußweg! Man muss einfach nur nachdem Ausgang rechts herum und am Gebäude entlang laufen, dann findet sich auf der rechten Seite in einem Bau mit dem Charme der 70er/80er Jahre im Erdgeschoss das DB Casino, dass neben einem Speisesaal auch eine sonnige Terrasse bietet.

Und Snacks gibt es für externe Besucher schon ab etwa 2 EUR/CHF, warme Mittagsspeisen ab ca. 6 EUR/CHF, Kaffee und sonstige Getränke unter 2 – 3 EUR/CHF. Der Coffe to go und das Gipfeli (Croissant) to go kosten sogar nur jeweils 1 CHF – kein Vergleich zu den Preisen im Badischen Bahnhof selbst!

Über die Qualität der Speisen ranken sich natürlich die Mythen, wie wohl bei jeder Kantine. Ich war bisher zufrieden. Und „zur Not“ oder auch als gesunde Alternative gibt es ja noch das Salatbuffet!

Das DB Casino in Basel Bad Bf ist jeweils montags bis freitags 
außer feiertags geöffnet von 7 bis 14 Uhr.
Werbeanzeigen